E - Ensemble

Kein Ensemble gleicht dem anderen. Müssen sich die Ensemble-Mitglieder auch privat verstehen und auf einer Wellenlänge sein? Ich habe viele unterschiedliche Menschen beim Theaterspielen kennengelernt, und mit vielen wäre ich vermutlich auf anderem Wege nicht zusammen gekommen. Eben weil sie privat nicht auf meiner Wellenlänge sind. Schön ist es natürlich, wenn man sich auch auf anderer Ebene begegnen kann und neben der Schauspielerei ebenso gemeinsame Themen hat. Aber elementar wichtig ist für mich das gemeinsame Ziel - und noch mehr, die Bereitschaft, dafür zu arbeiten. Nur, wenn alle an einem Strang ziehen und die gleiche Einstellung in Bezug auf das Ziel haben, wird alles andere unwichtig, und das Ensemble wird seiner Wortbedeutung gerecht: Einzelne Menschen werden zu einer Einheit. Ist es nicht wunderbar, wenn das geschieht?

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Text an mich